Die KfW verbessert ihr Programm „Energieeffizient Sanieren“

Wer einen KfW-Kredit für die Sanierung seines Wohngebäudes zum Effizienzhaus nutzen möchte, bekommt ab jetzt einen um 5% höheren Zuschuss!

Kreditnehmer können ab sofort von der KfW zusätzlich zu einem verbilligten Zinssatz je nach Effizienzhaus-Standard bis zu 22,5 % Tilgungszuschuss erhalten, für ein KfW-Effizienzhaus 115 bekommt man nun 7,5% anstatt 2,5 % Zuschuss. Gleichzeitig besteht von nun an bei Förderzusage in den Investitionsprogrammen ein verbindlicher Anspruch auf einen Baubegleitungszuschuss. Hierbei erhält der Bauherr 50 % (max. 4.000. Euro) der Kosten für die Fachplanung und Baubegleitung durch einen unabhängigen Experten (www.energie-effizienz-experten.de).

Informationen zu den Fördermöglichkeiten sind auf der Internetseite www.kfw.de oder über das KfW-Infocenter unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 539 9002 erhältlich